Online-Unterricht in Zeiten von Corona

Und es hat ZOOM gemacht

Auch Dozenten bekommen die Corona-Krise zu spüren. Präsenzunterricht ist tabu und viele (müssen) zum ersten Mal online unterrichten.

Die Programme (z.B. Zoom, Go to Webinar, Go to Meeting, Skype for Business…) geben Bildungsträger vor und bieten eventuell auch eine kurze Einführung in die Technik an.

Aus Gesprächen wissen wir aber, dass es für manche Dozentinnen und Dozenten danach noch immer viele Fragen gibt und es am Anfang gar nicht so einfach ist, sich online zurecht zu finden. Zumal der Unterricht im virtuellen Raum didaktisch und methodisch eine deutlich andere Herangehensweise erfordert. Die Teilnehmer*innen sind zwar anwesend, aber meistens unsichtbar oder als Bildminiatur eher schlecht als recht auf dem Bildschirm erkennbar. Eine Gruppenatmosphäre oder -dynamik ist nicht ohne weiteres herstellbar. Interaktionen müssen anders gehandhabt und Lehrmaterial plattformgerecht aufbereitet und präsentiert werden. All das stellt Dozierende vor besondere Herausforderungen, wenn sie dem Anspruch einer qualitativen und motivierenden Wissensvermittlung gerecht werden wollen.

1:1 Schulung für Online-Unterricht

Unser Angebot: 1:1 Schulung für Online-Unterricht für Dozentinnen und Dozenten.

Für Dozierende mit Unterrichtserfahrung sind die didaktischen Besonderheiten des Online-Unterrichts in der Regel schnell nachvollziehbar. Deswegen reichen normalerweise 2 intensive Einzel-Unterrichtseinheiten aus, um mehr Sicherheit im Umgang mit der Technik und der methodisch-didaktischen Aufbereitung von Online-Unterricht zu gewinnen.

Die Schulung findet selbstverständlich online statt.
Termine sind kurzfristig möglich, auch abends oder am Wochenende.

Einzelunterricht • 2 UE´s • 85 Euro netto (101,15 Euro brutto)
Telefon: 07121 1627376 • nikos@andreadis.de

 

Ihr Dozent: Rhetorik-Trainer und Moderator Nikos Andreadis, der schon seit vielen Jahren selber Online-Unterricht durchführt (zum Beispiel für Korrespondenz und Deutsch als Fremdsprache) und sein Wissen und seine Erfahrung auch schon seit langem an Lehrkräfte sowie Teilnehmer*innen weitergibt.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen